Startseite Verbandsprofil Mitgliederverzeichnis Häufige Fragen Gut informiert DGE Intern Aktuelle Infos Veranstaltungen Leistungen Erbrecht effektiv Newsletter Erbrecht A-Z

 

 Suche

 Login zum Mitgliederbereich:

 Username
 Passwort




 
Verjährung

Die Verjährung gibt ein Leistungsverweigerungsrecht. Das Recht der Verjährung besteht dann, wenn ein bestimmter Zeitablauf erfolgt ist. Die regelmäßige Verjährung beträgt 3 Jahre ab Fälligkeit des Anspruchs und Kenntnis des Inhabers vom Anspruch. Für erbrechtliche Ansprüche gilt bisher noch eine 30 Jährige Verjährung, die aber geändert werden soll. Bisher unterliegt nur der Pflichtteilsanspruch einer gesonderten Verjährung von 3 Jahren. Wegen der komplizierten Regeln für die Verjährung ist es ratsam, sich im Einzelfall fachlichen Rat einzuholen.

[ Admin Login ]